Neuer Gruppenführer: Max Fritzsch

Hervorgehoben

Unser Kamerad Max Fritzsch hat erfolgreich den Lehrgang zum Gruppenführer über die Metabo-Werkfeuerwehr abgeschlossen, wodurch er auch in der Feuerwehr Altenriet als Gruppenführer eingesetzt wird. In dem zweiwöchigen Vollzeit-Lehrgang, an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal, erlangte er in den Bereichen Führung und Einsatztaktik neues Wissen, welches ihn künftig dazu befähigt, im Einsatz und in der Ausbildung eine taktische Einheit bis zur Gruppengröße zu führen.

Wir danken Max für die aufgewendete Zeit und sein Engagement.

Personen von links nach rechts: Max Fritzsch, Kommandant Sven Zeller

Kinderfunke Teil 1

Am 15.06.2024 fand die Abnahme des “Kinderfunken”, Teil 1 statt. 

Mit fünf Übungen aus den Bereichen Brandschutzerziehung und -aufklärung, Erste Hilfe, Teamwork und Feuerwehraufgaben, bewiesen die sieben Kinder, dass sie sich in den Themen ebenfalls gut auskennen, sich gegenseitig helfen und aufeinander verlassen können. Sie bekamen eine Urkunde und eine gelbe Medaille überreicht. 

Die teilnehmenden Kinder waren:
Ilyas Adsiz
Davina Weißhaar
Kristián Huber
Jana Laufer
Jonas Reinecker
Elpiniki Tsolakidou
Eleftheria Tsolakidou

Kinderfunke Teil 2

Am 18.05.2024 fand die Abnahme der ersten Auszeichnung in der Feuerwehr, der “Kinderfunke”, Teil 2 statt. 

Mit 5 Übungen aus den Bereichen Brandschutzerziehung und -aufklärung, Erste Hilfe sowie Umweltschutz/die Elemente, bewiesen die vier Kinder, dass sie sich in den Themen gut auskennen, verantwortungsvoll handeln und sich im Team aufeinander verlassen können.

Sie bekamen eine Urkunde und eine rote Medaille überreicht. 

Hannah Reinecker holte die Prüfung am 15.06.2024 erfolgreich nach.

Erfolgreiche Zugführer Ausbildung: Patrick Jäckel

Unser Kamerad Patrick Jäckel hat auf der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg (LFS-BW) erfolgreich den Lehrgang zum Zugführer absolviert.

Neben der Vermittlung von erweitertem Wissen in den für die Feuerwehr wichtigen Bereichen wie Rechts- und Baukunde, Vorbeugender Brandschutz, Wasserförderung, Gefahrgutunfällen und Ausbilden, wurde vor allem das Führen und die Einsatzleitung von mehreren Einsatzfahrzeugen, bis zu erweiterten Zugstärke, bei Brandeinsätzen, Technischen Hilfeleistungen und Gefahrgutunfällen, ausgebildet und durch Übungen verfestigt.

Wir freuen uns sehr, über einen neuen Zugführer in unseren Reihen und wünschen Patrick für seine neue Aufgabe in unserer Feuerwehr alles Gute.

Personen im Bild: Patrick Jäckel (links) und Kommandant Ralf König (rechts)

Erfolgreiche Ausbildung: Maschinisten

Unsere Kameraden Max Fritzsch und Luis Walker haben am 21.10.2023 erfolgreich den Lehrgang zum Maschinisten abgeschlossen. In dem Lehrgang, welcher bei der Feuerwehr Plochingen absolviert wurde, erlangten sie neues Wissen in den Rechtsgrundlagen und den Aufgabenbereichen eines Maschinisten. Des Weiteren wurden die Themen Löschfahrzeuge, Motorenkunde, sowie kraftbetriebene und sonstige Geräte besprochen. Der Schwerpunkt des Lehrgangs liegt bei der Feuerlöschkreiselpumpe, sowie der Wasserförderung und der Betrieb weiterer Pumpen. Zusätzlich zu dem Lehrgang haben beide Kameraden im Vorfeld noch die benötigte Fahrerlaubnis der Klasse C erworben.

Wir freuen uns sehr, dass mit Max und Luis nun zwei weitere Kameraden in unserer Feuerwehr die Qualifikation als Maschinist erlangt haben und danken ihnen für die aufgewendete Zeit und ihr Engagement.

Personen: Luis Walker (links) und Max Fritzsch (rechts)

Neuer Gruppenführer: Tobias Potyka

Unser Kamerad Tobias Potyka hat am 22.09.2023 erfolgreich den Lehrgang zum Gruppenführer abgeschlossen. In dem zweiwöchigen Vollzeit-Lehrgang, an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal, erlangte er in den Bereichen Führung und Einsatztaktik neues Wissen, welches ihn künftig dazu befähigt, im Einsatz und in der Ausbildung eine taktische Einheit bis zur Gruppengröße zu führen.

Wir freuen uns sehr, dass mit Tobias nun eine fünfte junge Führungskraft innerhalb weniger Jahre ausgebildet werden konnte und danken Tobias für die aufgewendete Zeit und sein Engagement.

Personen Tobias Potyka (links) und Kommandant Ralf König (rechts)

Neuer Zugführer

In den vergangenen zwei Wochen hat unser Kamerad Sven Zeller auf der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg (LFS-BW) erfolgreich den Lehrgang zum Zugführer absolviert.

Neben der Vermittlung von erweitertem Wissen in den für die Feuerwehr wichtigen Bereichen wie Rechts- und Baukunde, Vorbeugender Brandschutz, Wasserförderung, Gefahrgutunfällen und Ausbilden, wurde vor allem das Führen und die Einsatzleitung von mehreren Einsatzfahrzeugen, bis zu erweiterten Zugstärke, bei Brandeinsätzen, Technischen Hilfeleistungen und Gefahrgutunfällen, ausgebildet und geübt.

Wir freuen uns sehr, über einen neuen Zugführer in unseren Reihen und wünschen Sven für seine neue Aufgabe in unserer Wehr alles Gute.

Personen im Bild: Sven Zeller (links) und Kommandant Ralf König (rechts)

Erfolgreiche Ausbildung: BIG-FIRELINER®

Unsere beiden Kameraden Tobias Potyka und Luis Walker haben am 14.05.2022 erfolgreich die Ausbildung in den BIG-FIRELINER® bestanden. Mit dieser Ausbildung dürfen sie alle Mitglieder unserer Feuerwehr in den BIG-FIRELINER® einweisen, damit dieser in Einsätzen und Übungen weiterhin sicher und fachgerecht angewendet werden kann.

Wir bedanken uns bei den beiden Kameraden für die aufgewendete Zeit und ihr Engagement.

Personen: Tobias Potyka (links) und Luis Walker (rechts)

Mit dem BIG-FIRELINER® können wir Personen abseilen und sichern. So kann eine Einsatzkraft an einer steil abfallenden Stelle oder Böschung gesichert oder eine Personenrettung durchgeführt werden. Auch eine Selbst-/Fluchtrettung ist möglich.

Bei Tobias (links im Bild) ist der BIG-FIRELINER® in der Jacke verstaut und kann an den grünen Streifen links und rechts in Brusthöhe erkannt werden. Bei Luis (rechts im Bild) ist der BIG-FIRELINER® einsatzbereit.

Der BIG-FIRELINER® ersetzt in unserer Feuerwehr den sonst üblichen und bekannten Feuerwehr-Haltegurt und kann schnell und mit wenigen Handgriffen einsatzbereit gemacht werden.

Erfolgreiche Ausbildung: Truppmann Teil 1 mit Sprechfunk

Personen von links nach rechts: Michael Stadelmaier, Luca Knauf, Max Walker, Kommandant Ralf König

Am Samstag, den 23.04.2022 ging der Truppmann-Lehrgang mit Sprechfunk in Neckartenzlingen erfolgreich zu Ende.
Aus diesem Grunde möchten wir uns bei den Kameraden Michael Stadelmaier, Luca Knauf und Max Walker recht herzlich für die aufgebrachte Zeit und Motivation bedanken. Zur bestandenen Prüfung gratulieren wir euch recht herzlich und freuen uns sehr, drei weitere Mitglieder in den aktiven Einsatzdienst übernehmen zu können.

Wir wünschen Euch für die kommenden Einsätze alles Gute!

Neuer Gruppenführer: Daniel König

Unser Kamerad und Jugendwart Daniel König hat am 18.03.2022 erfolgreich den Lehrgang zum Gruppenführer abgeschlossen. In dem zweiwöchigen Vollzeit-Lehrgang, an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal, erlangte er in den Bereichen Führung und Einsatztaktik neues Wissen, welches ihn künftig dazu befähigt, im Einsatz und in der Ausbildung eine taktische Einheit bis zur Gruppengröße zu führen.

Wir freuen uns sehr, dass mit Daniel nun eine vierte junge Führungskraft innerhalb von zwei Jahren ausgebildet werden konnte und danken ihm für die aufgewendete Zeit und sein Engagement.

Personen. Daniel König (links) und Kommandant Ralf König (rechts)